News

Old Boyz vs. UHC Wedemark

Posted by:

Die OLD BOYZ Adendorf empfingen am gestrigen Sonntag das Team des UHC Wedemark und nach kurzem Abtasten stand schnell fest, dass sich ein spannendes Spiel zweier Mannschaften auf Augenhöhe entwickeln wird.

Das erste Drittel gehörte den Wedemarkern, die mehr Großchancen hatten und mit 2:0 in die Pause gingen – hierbei rettete Goalie Falko Kucharek noch in mehrere Male in größter Not…. Diesem furiosen Start mussten der UHC, der nur mit 2 Reihen angereist war, im zweiten Drittel Tribut zollen und durch Tore von Ulrich Kühne (2x), Franke Goeke und Alexander Rokoss wurde das Spiel komplett gedreht, Spielstand nach dem 2. Drittel 4:2 und die Old Boyz waren obenauf – chancenlos war der UHC keinesfalls aber der Old Boyz-Goalie war in diesem Abend schwer zu bezwingen. Das dritte Drittel wog hin und her und beide Teams hatten einige Großchancen bis Andreas Grantin mit einem schönen Schlagschuss die Führung auf 5:2 ausbauen konnte. Alles gelaufen? Weit gefehlt, die Old Boyz machten es noch einmal spannend und drei Minuten vor dem Ende stand es plötzlich nur noch 5:4. Nun setzte Wedemark alles auf eine Karte und den Old Boyz ergaben sich noch zwei Break-Chancen, die leider ungenutzt blieben. So zitterte man sich ins Ziel und konnte einen 5:4 Erfolg in einem sehr guten Spiel bejubeln. Hierauf lässt sich aufbauen – nächsten Sonntag, 9 Uhr steht das nächste Spiel im Eisland Farmsen gegen die Hamburg Huskies an.

0

Add a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.